• Do. Jun 20th, 2024

Pewentus

Paranormal Factory

Rote Tür? Gelbe Tür? Rote Tür? Gelbe Tür

Rote Tür, Gelbe Tür ist ein faszinierendes Gedankenexperiment, das oft als nächtliche Unterhaltung unter dem Namen „Black Door, Yellow Door“ oder „Doors of the Mind“ durchgeführt wird. Es involviert zwei Personen, nämlich einen Partner und einen Spieler. Der Partner versetzt den Spieler durch sanftes Massieren der Schläfen in Trance und führt ihn durch imaginäre Türen und Räume.

Doch Vorsicht ist geboten! Wenn du dich dazu entscheidest, dieses Experiment auszuprobieren, sei gewarnt! Denn in deiner mentalen Welt lauert das Böse, mächtig genug, um sogar dein Leben zu bedrohen.

Es wird behauptet, dass ein Tod im Spiel auch einen realen Tod bedeuten kann.

Zuschauer sind erlaubt, sollten sich jedoch ruhig und unauffällig verhalten. Es wird empfohlen, das Spiel nachts zu spielen, obwohl es auch tagsüber möglich ist.

Die Anleitung lautet wie folgt:

Schritt 1: Der Partner setzt sich im Schneidersitz auf den Boden und legt ein Kissen auf seinen Schoß. Der Spieler legt sich auf den Boden, den Kopf auf das Kissen und schließt die Augen.

Schritt 2: Der Spieler hebt die Arme nach oben und entspannt sich für einige Minuten. Während dieser Zeit soll der Kopf frei von Gedanken sein. Die Augen müssen während des gesamten Spiels geschlossen bleiben.

Schritt 3: Der Partner beginnt, die Schläfen des Spielers mit zwei Fingern in kreisenden Bewegungen zu massieren und wiederholt dabei die Worte: „Rote Tür, Gelbe Tür, jede andere Farbe der Tür“. Zuschauer sollten ebenfalls mitmachen. Es dauert einige Minuten, bis der Spieler in Trance versinkt.

Schritt 4: Wenn der Spieler in Trance ist, sieht er Türen oder Räume vor sich. Er signalisiert dem Partner, dass das Spiel beginnen kann, indem er die Arme senkt.

Schritt 5: Der Partner stellt Fragen, wie zum Beispiel: Bist du in einem Raum? Beschreibe den Raum. Welche Farben haben die Türen, die du siehst? Gehe durch die lila (oder blau, rot, je nachdem) Tür und beschreibe genau, was du siehst. Der Spieler sollte auch mitteilen, ob er sich im Raum gut oder schlecht fühlt. Bei Unwohlsein sollte er aufgefordert werden, den Raum sofort zu verlassen.

Wichtige Regeln:

  • Rede niemals mit Fremden in deinen Gedanken, die als schwarze Gestalten erscheinen. Ignoriere sie und sprich sie nicht an.
  • Verlasse den Raum sofort, wenn du dich unwohl fühlst.
  • Gehe niemals Treppen nach unten, da sie zu deinem Unterbewusstsein führen.
  • Schwarze Räume müssen vermieden werden, da das Böse dort lauern kann.
  • Verlasse Räume mit Uhren sofort, da sie dich in deiner Gedankenwelt gefangen halten können.
  • Beende das Spiel, wenn du einem Mann in einem schwarzen Anzug begegnest, der ein ungutes Gefühl vermittelt.
  • Wenn es zu viel wird oder die Angst zu groß wird, öffne die Augen.

Ich möchte mich gerne für Ihren Newsletter anmelden, um stets über die neuesten Informationen, Angebote und Updates informiert zu werden.

Spielende:

Aus Sicherheitsgründen sollte das Spiel nicht länger als 30 Minuten dauern. Um den Spieler aufzuwecken, genügt es, ihn einmal kräftig zu schütteln.

Euer Pewentus Team

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert