• Fr. Jun 21st, 2024

Pewentus

Paranormal Factory

Baby Blue Ritual Baby Blue Ritual

Sie haben vielleicht von Bloody Mary gehört, aber sind Sie auch mit der ebenso verstörenden Legende von Baby Blue Ritual vertraut?

Das arme Baby Blue hatte nie eine Chance. Auf die Welt gebracht von einer psychotischen Mutter, war es dazu verurteilt, zu einer Figur der Legende zu werden. Niemand kennt seinen wahren Namen; alles, was bekannt ist, ist, dass seine Mutter ihn mit einem zerbrochenen Spiegelstück getötet hat.

Das Ritual von Baby Blue ähnelt dem von Bloody Mary und spielt sich im engen Raum eines Badezimmers ab. Ein Spiegel ist erforderlich, um es zu vollziehen (wenn Sie den Mut dazu haben).

Es wird empfohlen, einen Freund mitzunehmen, wenn Sie es unbedingt ausprobieren möchten, aber stellen Sie sicher, dass er sich der Konsequenzen bewusst ist.

Betreten Sie das Badezimmer und beschlagen Sie den Spiegel (hauchen Sie ihn an oder drehen Sie das heiße Wasser auf – ganz wie Sie wollen). Sobald dies erledigt ist, schreiben Sie die Worte „Baby Blue“ auf den Spiegel.

Schalten Sie das Licht aus (mutig sein, Sie haben einen Freund dabei!) und warten Sie einen Moment. Nach etwa einer Minute sollten Sie Ihre Arme ausstrecken, als würden Sie ein Baby halten.

Sie werden das Gewicht eines Babys auf Ihren Armen spüren. Panik ist fehl am Platz – halten Sie es sicher, und nach einer Weile sollten Sie es an Ihren Freund übergeben. Seien Sie vorsichtig, es nicht fallen zu lassen; es wird Ihnen einen kleinen Kratzer verpassen.

Falls Sie es mehrmals fallen lassen (wer ist schon so tollpatschig?), endet die Legende damit, dass der Spiegel vor Ihnen zerbricht (Ihr Freund sollte vielleicht in diesem Moment weglaufen – Sie sind ein hoffnungsloser Fall).

Es gibt eine alternative Version dieses Rituals

Betreten Sie das Badezimmer, wobei das Licht bereits ausgeschaltet ist. Stellen Sie sich vor den Spiegel und sagen Sie dreizehnmal die Worte „Blue Baby“, immer und immer wieder. Während Sie diese Worte rezitieren, wiegen Sie Ihre Arme hin und her, als ob Sie ein Baby halten würden.

Ich möchte mich gerne für Ihren Newsletter anmelden, um stets über die neuesten Informationen, Angebote und Updates informiert zu werden.

Nach dem dreizehnten Mal wird ein Baby in Ihren Armen erscheinen und Sie ein wenig kraulen. An diesem Punkt empfehle ich, dass Sie das Baby fallen lassen und weglaufen, denn nicht weit dahinter ist seine bereits erwähnte psychotische Mutter. Sie wird aus dem Spiegel heraus schreien: „Gebt mir das Baby zurück!“ und versuchen, Ihnen dasselbe Schicksal wie ihrem kleinen Schatz zuzufügen.

Euer Pewentus Team

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert